Veranstaltungen verschoben


Aufgrund aktueller Aussagen der Bundesregierung, sowie der in vielen Städten und Kommunen ausgerufenen Verbote von Veranstaltungen auch mit weniger als 1000 BesucherInnen, kann es zu Verlegungen auf einen späteren Zeitpunkt kommen.
Alle bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit !
Wir bemühen uns ggf. um Ersatztermine. Alle weiteren Informationen zu Ausweichterminen und Ähnlichem werden wir natürlich schnellstmöglich zu den jeweiligen Veranstaltungen auf der Website veröffentlichen!

Danke für euer Verständnis!
mit lieben Gruß, Der Veranstalter

Aktuelle Veranstaltungen

Maybebop - Ziel:los!

Verlegte Veranstaltung

Bereits für den ursprünglichen Termin erworbene Tickets behalten ohne Umtausch ihre Gültigkeit.

Ursprüngliche Termine:
Samstag, 18. April 2020 um 20:00 Uhr
Samstag, 29. August 2020 um 20:00 Uhr
Freitag, 9. Oktober 2020 um 20:00 Uhr

Neuer Termin:
Sonntag, 18. April 2021 um 19.00 Uhr

Audimax der Uni Hildesheim
Marienburger Platz 22
31141 Hildesheim

Vier Typen. Vier Mikrofone. Deutsche Texte. Bestes Entertainment. MAYBEBOP. Die Presse schreibt, dass niemand ihrer entwaffnend ungekünstelten Art und ihrer Spielfreude widerstehen kann. Dass der Vokalvierer von Programm zu Programm an Reife gewinnt, ohne an Frische und Unterhaltungswert zu verlieren. Dass Ihre doppelbödigen Songs ins Ohr gehen, Position beziehen und den Nerv der Zeit treffen. Dass sie stilistisch keinerlei Limitierungen kennen. Dass das Licht- und Sounddesign Maßstäbe setzt.

Die Wahrheit ist: Die Jungs von MAYBEBOP langweilen sich einfach schnell. Sie suchen ständig nach neuen Herausforderungen, um sich bei Laune zu halten und das Publikum zu überraschen. Es gibt kein Drehbuch, jeder Abend ist unverbraucht und einzigartig, jede Konzertminute feiert den Moment. Alles, nur kein Stillstand. Das erklärte Ziel: Los! MAYBEBOP muss niemandem mehr etwas beweisen. Ziel:los! ist das zehnte Bühnenprogramm nach siebzehn gemeinsamen Jahren. Die neuen Songs sind erneut unberechenbar und legen mal berührend tiefgründig, mal herrlich albern den Finger in kleine und große Wunden der Gegenwart. Die Band bleibt ihrem Stil treu, indem sie ihn ständig bricht: musikalisch grenzenlos und ganz nebenbei auf sängerisch sagenhaftem Niveau.

MAYBEBOP macht übrigens a cappella. Das ist aber eigentlich auch egal.

MAYBEBOP sind:
Jan Bürger – Countertenor
Lukas Teske – Tenor & Beatbox
Oliver Gies – Bariton
Sebastian Schröder - Bass

Einlass: 18:00

Tickets kaufen

Tribute at it´s finest!

Verlegte Veranstaltung

Bereits für den ursprünglichen Termin erworbene Tickets behalten ohne Umtausch ihre Gültigkeit.

Ursprüngliche Termine:
Samstag, 21. November 2020

Neuer Termin:
Samstag, 29.05.2021

Hildesheim

Eclipsed By The Moon - A Tribute To Pink Floyd

Die Welt von Pink Floyd zu erkunden, zu erfahren, wie und wo die magischen Momente ihrer Musik entstehen, ist das Ziel der Mitglieder von Eclipsed By The Moon. Das Team um Mastermind Uli Speicher, alles erfahrene Musiker und Techniker aus dem Raum Hildesheim/Hannover, schafft es, die Songs der Briten frisch und energiegeladen zu interpretieren und begeisterten bereits bei ihren ersten Konzerten in 2018 viele Tausend Zuschauer. Auch auf Facebook wächst die Zahl ihrer Follower beständig und ihre Konzertvideos

wurden mehr als zwanzigtausend Mal aufgerufen. Kein Wunder, denn neben der Musik zieht auch die opulente Bühnenshow mit Pyroelementen, Licht-, Video- und Laserprojektionen das Publikum in ihren Bann. Die Techniker des Nova Konzertservice haben es geschafft, basierend auf Elementen von Pink Floyds „Pulse“-Show ein faszinierendes Konzept auf die Beine zu stellen, welches sich auch in kleineren Hallen und Open-Air-Venues umsetzen läßt.

 

dIRE sTRINGS - A tribute to dIRE sTRAITS

Erinnern Sie sich auch noch an den unverwechselbaren Gitarrensound und die markante Stimme von Mark Knopfler? An die große Zeit der Dire Straits sowie deren Hits „Sultans of Swing“, „Brothers in Arms“, „Money for Nothing“ oder „Telegraph Road“?

Dann ist das die Gelegenheit, sich diese Erinnerungen einmal wieder zurückzuholen!

„Augen zu und Mark Knopfler in den Ohren“ und „Gänsehaut mit der Musik der 80er“ waren nur zwei der Pressestimmen zu den ersten Konzerten der Dire Strings. Erleben Sie ein Livekonzert um den erst 23-jährigen Bandleader Alexander Moll, der getreu seinem Vorbild Mark Knopfler sowohl die Leadgitarre, als auch den Leadgesang gleichermaßen selbst übernimmt.

Begleitet wird er dabei von seiner achtköpfigen Band, bestehend aus einem weiteren Gitarristen, einem Bassisten, zwei Keyboardern, einem Schlagzeuger, einem Percussionisten, einem Pedal Steel Gitarristen und einem Saxophonisten.

 


Tickets kaufen

Die feisten - "Junggesellenabschied"

Verlegte Veranstaltung

Bereits für den ursprünglichen Termin erworbene Tickets behalten ohne Umtausch ihre Gültigkeit.

Ursprünglicher Termin:
Freitag, 30. Oktober 2020 um 20:00 Uhr

Neuer Termin:
Samstag, 19. Juni 2021 um 20.00 Uhr

Audimax der Hochschule
Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim

2MannSongComedy
Endet der „Junggesellenabschied“ der feisten in einer „Hangover“-mäßigen Eskalation, oder erinnert er durch lebenserfahrungsbedingte Einschränkung der Feierfähigkeit eher an eine Kaffeefahrt ?
Diese Fragen beantwortet der Titelsong des neuen Bühnenprogramms der beiden Sänger und Multiinstrumentalisten.
Kaputt gehen tut auf jeden Fall einiges in „BrochSchepperBoing“, einem der zahlreichen neuen Lieder von „C.“ und Rainer.
Die mit dem Deutschen Kleinkunstpreis geschmückten Geschichtenerzähler bringen natürlich auch Songperlen ihrer „GanzSchönFeist“-Geschichte auf die Bühne: „Aphrodisiakum“ oder die „Dönerrevolution“ mischen sich mit dem brandneuen Songmaterial zu einer Speziallegierung, wie sie nur die feisten anmischen können.
Deshalb, nix wie hin zu einem Konzerterlebnis der besonderen Art.

 

Einlass: 19.00

Tickets kaufen

Weedbeat-Festival 2021

Freitag, 16.07.2021 - Sonntag, 18.07.2021

Verlegte Veranstaltung
Für Weedbeat 2020 gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

VaZ Speicher
An der Zuckerfabrik 50
31171 Nordstemmen

Vom 16ten bis einschließlich 18ten Juli 2021 geht das nächste Weedbeat Festival über die Bühnen am Vaz Speicher in Rössing.

Das Weedbeat Open Air Festival bietet wieder off beat Live-Musik mit allen Facetten. Natürlich Roots Reggae und Ska aber auch die inzwischen weit verbreiteten deutschsprachigen Versionen der Reggae-Musik bis hin zum elektronischen Dub Step. Das Festival-Gelände im Grünen, wird eingerahmt von einer kulinarischen Zeltstadt.

Auch ein Original Jamaican Beer darf bei einer solchen Veranstaltung nicht fehlen. Nonstop präsentiert auf zwei Bühnen und einer Indoor - Dancehall für die nächtlichen Partys wird am und im Speicher in Rössing gefeiert. Die Strandbühne wird auf weißem Strandsand mit Palmen, Cocktail-Bar und Liegestühlen zelebriert. Das Areal vor der Hauptbühne bietet Platz für die bewegte Masse. 2 kostenpflichtige Campingplätze zur Auswahl.

Weitere Infos: www.weedbeat.de

Tickets kaufen

Willy Astor: Der Jäger des verloren Satzes - Das Programm für Wortgeschrittene!

Verlegte Veranstaltung

Bereits für den ursprünglichen Termin erworbene Tickets behalten ohne Umtausch ihre Gültigkeit.

Ursprüngliche Termine:
Sonntag, 26. April 2020 um 19:00 Uhr
Sonntag, 4. Dezember 2020 um 20:00 Uhr

Neuer Termin:
Freitag, 12. November 2021 um 20:00 Uhr

Theatersaal
Rathenaustraße 14,
30853 Langenhagen

Der Podestsänger Willy Astor präsentiert im Herbst sein neues Programm für Wortgeschrittene und ist der Jäger des verlorenen Satzes. Alles was in der Deutschen Sprache vermutet oder vermisst wird, kommt nun endlich auch noch zum Vorschein!
Der Silbenfischer und Komödiantenmechaniker aus Bayern ist wieder unterwegs mit neuer Wortsgaudi und begibt sich auf die Suche nach Subjekt, Objekt und Glutamat.
Ein Programm in Reimkultur, wie immer kommt auch der Humor wieder direkt vom Erzeuger, ein echter Astor wieder also, was sonst.
Astor erzählt sinnlose Geschichten mit Tiefgang und Bedeutung, singt Liebeslieder und Augenlieder, leicht begleitet auf Gitarre und Piano, er wird zwar nicht so gut spielen wie es der Paolo conte , singt dafür aber von Nudeln die früher mal Teig waren und sieht Frauen in New York gerne bei Donner kehren.

Fazit: diese durchgeknallte Welt braucht genau dieses Programm. Albernheit verhindert immer noch den Ernst der Lage – spätestens seit dem Lena Mayer auf dem Land ruht. Viel Freude beim Abschalten und Loslachen.
Astor meint:
Von allen Täxten, sind die verhäxten mir am Näxten – die find ich am Bäxten.

 

Einlass; 18.00 Uhr

Tickets kaufen